Hinterlassen Sie uns eine Nachricht


Entschuldigung, wir sind momentan nicht verfügbar. Senden Sie uns eine Nachricht und wir werden uns bald bei Ihnen melden.Oder rufen Sie mich einfach an : +436645132986

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht

Allgemeine Geschäftsbedingungen, Verkaufs- und Lieferbedingungen von Gesund-Leben (skaiste.at)


§ 1 Geltung von allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

Soweit nicht ausdrücklich Gegenteiliges vereinbart wurde, gelten unsere auf dieser Seite publizierten Allgemeinen Geschäftsbedingungen AGBs.

Unser Vertragspartner stimmt zu, dass im Falle der Verwendung von AGBs durch ihn im Zweifel von unseren Bedingungen auszugehen ist, auch wenn die Bedingungen des Vertragspartners unwidersprochen bleiben.

Vertragserfüllungshandlungen unsererseits gelten insofern nicht als Zustimmung zu von unseren Bedingungen abweichenden Vertragsbedingungen. Verbleiben bei der Vertragsauslegung dennoch Unklarheiten, so sind diese in der Weise auszuräumen, dass jene Inhalte als vereinbart gelten, die üblicherweise in vergleichbaren Fällen vereinbart werden.

Unsere Angebote sind freibleibend.

Für alle Bestellungen bei Gesund-Leben aus bzw. nach Österreich gelten als Lieferungs- und Zahlungsbedingungen die nachstehenden Konditionen. Von zwingenden Vorschriften des Verbraucherschutzes wird nicht abgewichen.

§ 1a Anwendbares Recht

Für die Geschäftsbeziehungen zwischen Gesund-Leben und den Bestellern gilt österreichisches Recht unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den Internationalen Warenkauf (CISG). Die Rechtswahl führt nicht dazu, dass dem Verbraucher der Schutz entzogen wird, der ihm durch diejenigen Bestimmungen gewährt wird, von denen nach dem Recht, das mangels einer Rechtswahl anzuwenden wäre, nicht durch Vereinbarung abgewichen werden darf. Die Rechtswahl berührt zudem nicht die Anwendung der international zwingenden Vorschriften des Rechts des angerufenen Gerichts.


§ 2 Angebot und Vertragsschluss

1. Die abgebildeten Produkte im Online-Shop von Gesund-Leben stellen kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar.

2. Durch Anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie als Kunde eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar.

3. Gesund-Leben kann Ihre Kundenbestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Werktagen ab Eingang der Bestellung annehmen. Der so geschlossene Vertrag wird von Gesund-Leben elektronisch gespeichert. Dieser ist für den Kunden nicht zugänglich. Sie erhalten jedoch eine Darstellung des Vertragsinhalts entweder im Rahmen der Auftragsbestätigung in Textform per E-Mail oder auf Papier mit der Lieferung der Ware. Die AGB können Sie jederzeit hier einsehen. 


§ 3 Preis (Kaufpreis)

Wird gegen unsere Rechnung binnen 2 Wochen kein begründeter Einspruch schriftlich erhoben, gilt sie jedenfalls als genehmigt.

Alle von uns genannten Preise sind inklusive Umsatzsteuer zu verstehen. Im Verrechnungsfalle wird die gesetzliche Umsatzsteuer ausgewiesen.

§ 3a Wertsicherungsklausel

Es wird ausdrücklich Wertbeständigkeit der Forderung samt Nebenforderungen vereinbart. Als Maß der Berechnung der Wertbeständigkeit dient der vom österreichischen statistischen Zentralamt monatlich verlautbarte Verbraucherpreisindex oder ein an seine Stelle tretender Index.

Als Bezugsgröße für diesen Vertrag dient die für den Monat des Vertragsabschlusses errechnete Indexzahl. Schwankungen der Indexzahl nach oben oder unten bis ausschließlich 5 % bleiben unberücksichtigt und werden erst bei Überschreiten dieses Spielraumes in vollem Ausmaß in Rechnung gestellt. Dieser Spielraum ist bei jedem Überschreiten nach oben oder unten neu zu berechnen, wobei stets die erste außerhalb des jeweils geltenden Spielraums gelegene Indexzahl die Grundlage sowohl für Neufestsetzung des Forderungsbetrages als auch für die Berechnung des neuen Spielraums zu bilden hat. Die sich so ergebenden Beträge sind auf eine Dezimalstelle kaufmännisch zu runden.


§ 4 Allgemeine Lieferbedingungen

Die Zustellung der Ware erfolgt entweder per Abholung in der Praxis Gesund-Leben durch den Kunden oder einen Beauftragten des Kunden oder per Paket durch ein beauftragtes Transportunternehmen an den angegebenen Anlieferungsort.

1. Zu versendende Ware wird innerhalb von maximal 7 Tagen ausgeliefert, die Lieferzeit ist vom jeweiligen Versandanbieter und Versandweg abhängig.

2. Über etwaige Lieferbeschränkungen werden Sie als Kunde spätestens nach Eingang der Bestellung informiert.

3. Zu versendende Lieferungen von Gesund-Leben sind versandkostenfrei ab einem Rechnungsbetrag von mindestens 200 Euro. Bei zu versendenden Bestellungen im Wert von weniger als 200 Euro wird eine Versandkostenpauschale von 5,94 Euro für Pakete bis 2 kg innerhalb der EU und 15,54 Euro für Pakete bis 2 kg außerhalb der EU eingehoben.

4. Die erfolgreiche Zustellung von versendeter Ware wird durch die Unterschrift des Empfängers bestätigt. 

5. Mangels ausdrücklicher gegenteiliger Vereinbarung trägt das Risiko des Transportes bei Lieferungen der Vertragspartner.


§ 5 Zahlungsbedingungen

1. Es gelten jeweils die Preise zum Zeitpunkt der Abgabe des Angebots durch den Kunden. Alle Preise sind Endpreise in Euro einschließlich der österreichischen gesetzlichen Umsatzsteuer.

2. Zahlungsarten sind Paypal, Vorkasse per Überweisung oder bar (bar nur bei Abholung in der Praxis). Gesund-Leben behält sich vor, die Zahlungsarten im Zeitpunkt der Bestellung durch den Kunden ohne Angabe von Gründen vorzugeben.

3. Kosten, die entstehen, weil sie auf dem Verschulden des Kunden oder einem dem Kunden zurechenbaren schuldhaften Verhalten Dritter beruhen, wie z.B. durch falsche Kontoangaben, Rückbuchungen oder ungenügende Kontodeckung entstehende Kosten und Rückbuchungsentgelte der Banken und Sparkassen, gehen zu Lasten des Kunden.

4. Der Kaufpreis wird mit Vertragsschluss fällig. Die Ware wird versendet, sobald der volle Kaufpreis auf dem Konto von Gesund-Leben eingelangt ist oder bei Abholung in der Praxis im Zuge der Barzahlung übergeben.


§ 6 Verzugszinsen

Selbst bei unverschuldetem Zahlungsverzug des Käufers/Werkbestellers sind wir berechtigt, Verzugszinsen in der Höhe von 10 % über dem Basiszinssatz jährlich zu verrechnen; hiedurch werden Ansprüche auf Ersatz nachgewiesener höherer Zinsen nicht beeinträchtigt.


§ 7 Nichterfüllung, Liefer- und Leistungsverzug

Geringfügige Lieferfristüberschreitungen, soweit sie nicht vom Versand-Vertragspartner, sondern durch uns verschuldet sind, hat der Käufer/Werkbesteller jedenfalls zu akzeptieren, ohne dass ihm ein Schadenersatzanspruch oder ein Rücktrittsrecht zusteht.


§ 8 Einseitige Leistungsänderungen

Sachlich gerechtfertigte und angemessene Änderungen unserer Leistungs- bzw. Lieferverpflichtung, insbesondere angemessene Lieferfrist oder kurzfristige Zahlungsfristüberschreitungen unsererseits gelten als vorweg genehmigt.

Sachlich gerechtfertigte und geringfügige Änderungen, die nicht den Preis betreffen, können unsererseits vorgenommen werden. Dies gilt insbesondere für derartige Lieferfristüberschreitungen. Wir werden dann, wenn die tatsächliche Fristüberschreitung abschätzbar ist, spätestens jedoch eine Woche vor dem ursprünglich vereinbarten Liefertermin, bekannt geben, wie lange mit einer Verzögerung zu rechnen ist.


§ 9 Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises und aller Kosten und Spesen unser Eigentum. Eine Weiterveräußerung ist nur zulässig, wenn uns diese rechtzeitig vorher unter Anführung des Namens bzw. der Firma und der genauen Geschäftsanschrift des Käufers bekannt gegeben wurde und wir der Veräußerung zustimmen. Im Falle unserer Zustimmung gilt die Kaufpreisforderung als an uns abgetreten und sind wir jederzeit befugt, den Drittschuldner von dieser Abtretung zu verständigen. Im Falle einer Mehrzahl von Forderungen unsererseits, werden Zahlungen des Schuldners primär jenen unserer Forderungen zugerechnet, die nicht (mehr) durch einen Eigentumsvorbehalt oder andere Sicherungsmittel gesichert sind.


§ 10 Rücktrittsrecht: Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beginnt mit dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hat (im Falle der regelmäßigen Lieferung von Waren über einen festgelegten Zeitraum hinweg ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die erste Ware in Besitz genommen hat).

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, informieren Sie uns

Gesund-Leben
Skaiste Montvidaite
Alteichweg24
A-6844 Altach 

+43 664 5132986

E-Mail: gesund-leben@hotmail.com

www.gesund-leben.at

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Bitte achten Sie darauf, dass der Vertrag für uns eindeutig zuordenbar ist (Kaufbeleg, Vertragsnummer, etc.) und benützen Sie das Widerrufsformular.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Rücktritt dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei gelieferten Waren,

a) die vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind, wie z.B. bei Rezepturarzneimitteln, die patientenindividuell hergestellt werden;

b) die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;

c) die versiegelt sind und aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, sofern ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde. Davon können auch Arzneimittel, Hygieneartikel, Teststreifen oder Kosmetika erfasst sein, sofern diese Waren mit einer Versiegelung geliefert werden und die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wird.


§ 11 Haftungsbeschränkungen 

Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/ oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Gesund-Leben haftet daher weder für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit des Online-Handelssystems noch für technische und elektronische Fehler, auf die Gesund-Leben keinen Einfluss hat, insbesondere nicht für die verzögerte Bearbeitung der Bestellungen. 


§ 12 Mängelhaftung, Gewährleistung

Es gilt die gesetzliche Gewährleistung. Wird in der Artikelbeschreibung eine Garantie ausgewiesen, bleiben Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte uns gegenüber hiervon unberührt. 


§ 13 Hinweis zur Einrichtung der OS-Plattform

Die europäische Online-Streitbeilegungsplattform (OS-Plattform), abrufbar unter http://ec.europa.eu/consumers/odr, steht seit dem 15.02.2016 zur Verfügung. 


§ 14 Streitbeilegung 

Wir sind verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor der niederländischen Verbraucherschlichtungsstelle (Geschillencommissie Zorg Algemeen Postbus 90600, 2509 LP Den Haag, https://www.degeschillencommissiezorg.nl/english/) teilzunehmen, sofern die Abgabe bzw. der Verkauf von Arzneimitteln und Medizinprodukten betroffen ist.


§ 15 Erfüllungsort

Erfüllungsort ist sowohl für unsere Leistung als auch die Gegenleistung Altach im Bezirk Feldkirch.