Hinterlassen Sie uns eine Nachricht


Entschuldigung, wir sind momentan nicht verfügbar. Senden Sie uns eine Nachricht und wir werden uns bald bei Ihnen melden.Oder rufen Sie mich einfach an : +436645132986

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht

Vitamin K2 Öl - 30 ml

26,00 €
inkl. MwSt.

 
ALLGEMEINES:


Vitamin K2 ist ein bekanntes und vielseitiges Vitamin und übernimmt im Stoffwechsel verschiedene Funktionen. Es gehört zu den wichtigsten Verbindungen der K-Vitamine und liegt hier in der aktiven all-trans Form vor.
Vitamin K2 als Öl ist besonders leicht einzunehmen und zu dosieren.
Es ist in Sonnenblumenöl zubereitet und damit frei von Soja- und Erdnussöl.
 


 Vitamin K2:


trägt zur Erhaltung gesunder Knochen bei.
trägt zu einer gesunden Blutgerinnung bei.
 


  VERZEHREMPFEHLUNG:


 10 Tropfen täglich oder nach Empfehlung eines Therapeuten.
 Bei Einnahme von Blutgerinnungshemmern nur nach Empfehlung eines Arztes verwenden.

Menge
Erhältlich

 

Security policy (edit with Customer reassurance module)

 

Delivery policy (edit with Customer reassurance module)

 

Return policy (edit with Customer reassurance module)

PayPal

Vitamin K2 Öl  Mikronährstoffe 


Der Begriff Vitamin K umfasst die fettlöslichen 

Substanzen Vitamin K1‐K4. Dabei gehört Vitamin K2

 zu  den wichtigsten Verbindungen der K‐Vitamine

 und liegt hier in der aktiven all‐trans Form vor. 

Die wesentliche Bedeutung von Vitamin K2 liegt

 in der Regulierung der Calciumhomöostase. Es ist bei  der

 Einlagerung von Calcium in die Knochen mitbeteiligt,

 indem es als Cofaktor bei der Aktivierung  von

 Osteocalcin fungiert, sodass sogenannte Gla‐Proteine

 Calcium in die Knochen einbauen können. 

Aufnahme von Mineralstoffen in die Zelle. 

Wahrscheinlich spielt Vitamin K2 auch eine Rolle bei der

 Auslagerung von Calcium aus den Gefäßen,  sodass 

atherotische Plaques an den Gefäßen vermindert bzw. 

abgebaut werden können. 

Eine weitere Funktion ist die Beteiligung an der Synthese 

verschiedener Blutgerinnungsfaktoren. 

Bei einer gesunden Dickdarmflora bildet der Körper 

auch Vitamin K2. 

Indikationen /Wirkungen 

  •  Osteoporose  

  • Herz‐Kreislauferkrankungen, cholesterinsenkend  

  • Diabetes: Verbesserung der Insulinsensitivität  

  • Bluthochdruck   

  • Gefäßerkrankungen  

  • Sport und Leistungssport: Leistungssteigerung  

  • Muskelkrämpfe  

  • Malabsorptionsstörungen durch gastrointestinale

  •  Erkrankungen (auch bei Morbus Crohn,  Zöliakie)  

  • Mitochondrien‐Funktion (Atmungskette), Energiegewinnung  

  • periphere Neuropathien/Polyneuropathien  

  • Alter  

  • Prophylaxe bei Neugeborenen  

  • diskutierte Wirkung: Antikanzerogenität   

  • begleitend zu medikamentösen Therapien


Dosierung 

100 μg Vitamin K2 täglich  

Bei Spezielle Indikationen können auc höhere Dosierungen erfordern.  

Sinnvolle Kombination mit Vitamin D und Omega‐3 Fettsäuren.  

Unter der Therapie mit Blutgerinnungshemmern

 (Cumarine)sollte die gleichzeitige Einnahme 

von Vitamin K2 nur nach Absprache 

mit dem Arzt erfolgen. Neuere Erkenntnisse deuten  darauf hin, dass

 schon sehr niedrige Dosen bei einigen Menschen die  Antikoagulationstherapie

 signifikant beeinflussen können. Deshalb wird von der  gleichzeitigen Gabe 

eines Vitamin‐K‐Antagonisten und Vitamin K2 abgeraten. 


Vitamin K2 als Öl ist besonders leicht einzunehmen .

 Besonders günstig ist es, wenn  das Trägeröl Sonnenblumenöl ist, nicht Soja‐ oder Erdnussöl! 

11 Artikel
2018-12-11